Wohnungsversicherung

Was ist eine Wohnungsversicherung?

Im Grunde ist das dasselbe wie eine Haushaltsversicherung. Versichert sind die Gegenstände, die zu Ihrem Haushalt gehören, also der Inhalt der in der Polizze benannten Wohnung. Dazu gehören meist sämtliche Einrichtungsgegenstände wie Möbel, Teppiche, Bilder, technische Geräte, Spiegel, Bekleidung usw.
Beachten Sie, dass es bei den meisten Versicherungsanbieter besondere Bestimmungen bezüglich Wertgegenständen, Geld, Wertpapieren, manchen technischen Geräten und Gegenständen mit Sammlerwert gibt. Oft wird zum Beispiel die Gewährung von Versicherungsschutz im Schadenfall für solche Gegenstände an bestimmte Aufbewahrungsvorkehrungen geknüpft.

Versicherte Risiken

Die Wohnungsversicherung, beziehungsweise Haushaltsversicherung, ist eine Bündelversicherung. Das heißt, in der Regel sind nachfolgend aufgereihte Sparten inkludiert:

Feuerversicherung

Sturmversicherung

Leitungswasserversicherung

Einbruchdiebstahlversicherung

Glasversicherung

Privathaftpflicht

Nähere Informationen erhalten Sie unter Haushaltsversicherung.